Organisation

Die Stiftung DHD (Der herzkranke Diabetiker) dient dem gemein­nützigen Zweck. Sie ist eine bundes­weit agierende Themen­stiftung mit ehren­amtlichem Engagement, die für ihre Inhalte selbst verant­wortlich ist und von der DDS (Deutschen Diabetes-Stiftung) treu­händerisch verwaltet wird.

Das DHD-Kura­torium ist seit Gründung der Stiftung fachüber­greifend organisiert. Es besteht aus Diabeto­logen, Endo­krino­logen, Kardio­logen und Neuro­logen.

Kuratorium

Vorsitzender:
 
  Prof. Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe
Bad Oeynhausen
Mitglieder:
 
Dr. med. Rolf Dörr
Dresden
Prof. Dr. med. Thomas Meinertz
Hamburg
Prof. Dr. med. Wolfgang Motz
Karlsburg
Prof. Dr. med. Dr. h.c. E. Bernd Ringelstein
Münster
Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger
München

Vorsitzender: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe, Bad Oeynhausen Mitglied: Dr. med. Rolf Dörr, Dresden Mitglied: Prof. Dr. med. Thomas Meinertz, Hamburg Mitglied: Prof. Dr. med. Wolfgang Motz, Karlsburg Mitglied: Prof. Dr. med. Dr. h.c. E. Bernd Ringelstein, Münster Mitglied: Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger, München

Geschäftsstelle

Stiftung DHD
Der herzkranke Diabetiker

Georgstraße 11
32545 Bad Oeynhausen

Tel. +49 (0) 5731-972292
Fax +49 (0) 5731-971967
E-Mail: info(at)stiftung-dhd.de